Change Consent

Eine starke Zeitung für Altmühlfranken

Die Medienlandschaft in Altmühlfranken verändert sich: Zum Jahresbeginn 2019 fusionierten die WochenZeitung Altmühlfranken und die Stadtzeitung Weißenburg zur Altmühlfranken Verlag GmbH.

Die neu gegründete Altmühlfranken Verlag GmbH will den Leserinnen und Lesern mit dem mittwochs erscheinenden Titel „WochenZeitung Altmühlfranken“ weiterhin eine umfassende Berichterstattung aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und darüber hinaus bieten – von Wirtschaft und Gesellschaft über Politik bis hin zu Freizeittipps und interessanten Sonderthemen. Ebenso werden die Online-Inhalte noch stärker ausgebaut.

Die beiden Gesellschafter Amedia Informations GmbH (https://www.wochenzeitung.de) aus Wemding und Mayer & Söhne Druck- und Mediengruppe GmbH & Co. KG (https://www.druckerei-mayer-soehne.de/) aus Aichach sind langjährig auf dem Markt für lokale Wochenzeitungen aktiv. Sie begründen den zeitgemäßen Schritt des Zusammengehens mit der Vision, gemeinsam noch mehr lokale News crossmedial von Print bis Online für die Region Altmühlfranken bereitstellen zu können und neue innovative Nachrichtenformate zu etablieren. Durch Bündelung der Kompetenzen und Kräfte kann auch in Zukunft die lokale Meinungsvielfalt gestärkt werden und die journalistische Qualität in der Region weiterhin gewährleistet werden.

Unter dem Motto „Eine starke Zeitung für Altmühlfranken“ sollen auch in Zukunft die Meinungsvielfalt aufrechterhalten und die journalistische Qualität in der Region weiterhin gewährleistet werden.

Firmenkontakt
Altmühlfranken Verlag GmbH
Amadeus Meyer
Rothenburger Straße 14
91781 Weißenburg
+49 (0)9141 8609-10
amadeus.meyer@wochenzeitung.de
www.wochenzeitung.de

Pressekontakt
Pulsis Media GmbH
Sebastian Mitter
Erhardstrasse 24
97688 Bad Kissingen
0971 699 190 411
s.mitter@pulsismedia.de

home

Amadeus Meyer
Altmühlfranken Verlag GmbH

amadeus.meyer@wochenzeitung.de

http://www.wochenzeitung.de

Kommentar hinterlassen on "Eine starke Zeitung für Altmühlfranken"

Hinterlasse einen Kommentar