Change Consent

Ein Musikkorps von Weltruf

371872

Am 12. November kehrt das Heeresmusikkorps Koblenz „zurück“ nach Idar-Oberstein.

1956 hatte eines der heute namhaftesten und bekanntesten Orchester der Bundeswehr in Idar-Oberstein seinen Ursprung, bevor es in die Koblenzer Gneisenau-Kaserne verlegt wurde: das Heeresmusikkorps Koblenz.
Durch Rundfunk und TV wurde dieses Orchester weit über die Grenzen seiner Region und auch über Deutschland hinaus bekannt. Zahlreiche CD-Einspielungen zeigen den hohen Stellenwert dieses Militärorchesters und machen das musikalische Niveau hörbar.

Am 12. November, um 19:30 Uhr, wird das Orchester in großer Besetzung das Jubiläums-Benefizkonzert gestalten. Zum 66. Geburtstag des Musikvereins Gloria Niederhosenbach kommen die bekannten Musiker, unter der Stabführung von Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe – der einzigen Stabführerin in der Bundeswehr – ins Stadttheater nach Idar-Oberstein. Die Zuschauer werden vom bunten Mix bekannter Melodien in erstklassiger musikalischer Qualität begeistert sein. Der Erlös dieses Benefizkonzertes kommt sowohl der Nachwuchsförderung des Musikvereins als auch der Arbeit des Lions Clubs Idar-Oberstein zugute.

„Das Konzert mit dem Heeresmusikkorps Koblenz ist der Headliner unseres Jubiläums. Wir sind sehr froh darüber, dass wir die Zusage für ein Benefizkonzert mit diesem herausragenden Orchester erhalten haben“, freuen sich die Vorstandsmitglieder des Niederhosenbacher Musikvereins.

Karten zu diesem musikalischen Highlight in der Nahe-Region sind bereits zum Preis von 15 Euro im Vorverkauf erhältlich: via E-Mail unter mv-niederhosenbach@t-online.de, unter Telefon 06785 2490581 bei Sabrina Saam oder vor Ort in der Filiale der Raiffeisenbank Nahe in Fischbach und in der Buchhandlung Schulz-Ebrecht in Idar-Oberstein.

Sandra Urfell-Huck
Hauptstr. 7
55758 Breitenthal
Tel. +49 6785 999425
E-mail: s.urfell@t-online.de
Website: http://mv-niederhosenbach.de

Das Heeresmusikkorps Koblenz
1956 wurde das Heeresmusikkorps Koblenz in Idar-Oberstein aufgestellt und ein Jahr später in die Koblenzer Gneisenau-Kaserne verlegt. Seit dem Juli 2014 wird das Musikkorps von der einzigen Stabführerin in der Bundeswehr, Frau Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe, geleitet. Zum Repertoire des Orchesters gehören sowohl Kompositionen der Klassik als auch zeitgenössische Werke, darüber hinaus auch Orchesterbearbeitungen der modernen Unterhaltungsmusik.

Der Musikverein Gloria Niederhosenbach
Rund 30 Musikerinnen und Musiker bilden das Orchester des Musikvereins Gloria Niederhosenbach. Das gemeinsame verbindende Ziel: Menschen für die Musik zu begeistern – ob Zuhörer oder potenzielle Aktive. Im Repertoire des Orchesters stehen neben traditioneller Marsch- und Stimmungsmusik auch anspruchsvolle Werke zeitgenössischer Komponisten sowie moderne Arrangements und original Blasmusikkompositionen. Ein Dirigent der einfach passt – das ist die Grundvoraussetzung für die Motivation eines Orchesters. Im Musikverein Gloria Niederhosenbach ist es Marco Saam.

Kontakt
Musikverein Gloria Niederhosenbach e. V.
Sandra Urfell-Huck
Hauptstr. 7
55758 55758 Breitenthal
+49 6785 999425
s.urfell@t-online.de

Aktuelles

Sandra Urfell-Huck
Musikverein Gloria Niederhosenbach e. V.

s.urfell@t-online.de

http://mv-niederhosenbach.de

Kommentar hinterlassen on "Ein Musikkorps von Weltruf"

Hinterlasse einen Kommentar