Die Mischung macht“s.

354928

Der Countdown für die Messefachtagung mx32 läuft. Sie findet nächste Woche, am 22. und 23. November 2018, in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main statt. Nach Aussage der Veranstalter, dem MESSE INSTITUT und der renommierten Branchen-Zeitschrift, m+a Report, können noch wenige Restplätze gebucht werden. „Die mx32 punktet mit einem faszinierenden Programm, bestehend aus einer spannenden Mischung aus visionären Zukunftsthemen und ganz praktischen Hinweisen zur direkten Umsetzung in der täglichen Arbeit“, so Dr. Hana Klenk, die Projektverantwortliche beim MESSE INSTITUT. Damit wird die langjährige Tradition dieses erfolgreichsten deutschen Tagungsformats im Messebereich fortgesetzt. Keine andere Institution kann eine derartige Konstanz und Erfolgsbilanz in diesem Bereich aufweisen. Das liegt daran, dass das MESSE INSTITUT von Verbänden und Organisationen völlig unabhängig ist und sich nur seiner Zielgruppe, der ausstellenden Wirtschaft, gegenüber verantwortlich fühlt. Die Liste der Key-Note-Speaker und Präsentatoren kann sich sehen lassen: Prof. Uli Mayer-Johannsen, Johannes Milla, Prof. Nik Hafermaas, Hartwig von Sass, Jan Fode, Dominic Veken, Damiel Gundelach, Jens Gebhardt, Jörg C. Messwarb, Jutta Sperl, Sven Wissebach und Dirk Bolz geben Einblicke in ihr profundes Wissen, ihre Zukunftsprognosen und ihre ganz praktischen Erfahrungen. Die Podiumsdiskussion leiten
Christiane Appel (Chefredakteurin m+a Report) und Anna-Katharina Esche (Geschäftsführerin Fairconcept), die auch als Moderatorin durch die Tagung führt.

Informationen zur Messefachtagung mx32
am 22. und 23.11.2018 in der Commerzbank-Arena,
Frankfurt am Main:
Teilnahmegebühren.
Die Teilnahmegebühr für die komplette zweitägige Veranstaltung,
Get Together & Flying Dinner beträgt inkl. Vollverpflegung,
EUR 950,00 zzgl. MwSt., jeder weiterer Teilnehmer aus demselben Unternehmen EUR 550,00 zzgl. MwSt.
Online-Registrierung:
https://mx32.messe-institut Zur Online-Registrierung (https://mx32.messe-institut.de/).de/

Christoph R. Quattlender*
Senior Consultant + Freier Journalist

*Der Autor:
Christoph R. Quattlender ist Senior Consultant und Freier Journalist einer Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunikation. In der Messe- und MICE-Branche hat er sich als Chefredakteur des Magazins „wörkshop“ (bis 2013) einen Namen gemacht. Quattlender sieht sich als kritischen Begleiter der Messebranche mit Bodenhaftung und Praxisbezug. Seine Verbindungen zum Messe Institut bestehen seit den frühen Zeiten des Unternehmens unter der Inhaberschaft von Wolf M. Spryß (+2009). Er war im Team, als die mx27 in Stuttgart nach dem unerwarteten Tod des Firmengründers weitergeführt wurde und führte auf der folgenden mx28 in München als Moderator durch das 2-tägige Programm. Auf der mx29 in Düsseldorf war er Kompetenzpartner für das Thema: Effizienz – Mehrwert gestalten und leitete den Fachdialog: Pressearbeit als Erfolgsfaktor im Messe-Kommunikationsmix. Quattlender verfügt über mehr als 30 Jahre internationale praktische Messeerfahrung und hat in der Industrie und anschließend in seiner Agentur für mehr als 200 Messebeteiligungen international Verantwortung getragen.

Kontakt
QONTUR: marketing communications
Christoph Quattlender
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde
01727358089
quattlender@qontur.de
www.qontur.de

Christoph Quattlender
QONTUR: marketing communications

Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunkation.
Presse-Beauftragter des Messe-Instituts für die mx32 Messefachtagung 2018

quattlender@qontur.de

http://www.messe-institut.de/mx32

Kommentar hinterlassen on "Die Mischung macht“s."

Hinterlasse einen Kommentar