Change Consent

Datenschutz-Podcast startet mit Interviews von Landes- und Bundesdatenschutzbeauftragten

371514

Kissing, 11.09.2019 – Die neue Interview-Serie befragt regelmäßig Datenschutz-Größen zu aktuellen Themen. Die Fachzeitschrift „Datenschutz PRAXIS“ bietet damit dem Meinungsaustausch der Branche ein neues Forum im kostenlos zugänglichen Medium „Podcast“.

Namhafte Datenschützer im Interview
Neben bereits bestehenden Podcasts zum Thema „Datenschutz“ platziert sich „Datenschutz PRAXIS – Der Podcast“ durch die Fokussierung auf Interviews. In den ersten Folgen kommen die Landesdatenschutzbeauftragten von Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg, Marit Hansen und Dr. Stefan Brink, sowie der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber ausführlich zu Wort.

Monatliche Gespräche mit der Datenschutz-Szene
Künftig zeichnet die Redaktion jeden Monat Gespräche mit weiteren Landesdatenschutzbeauftragten, Experten aus Aufsichtsbehörden und Kanzleien sowie weiteren bekannt-beliebten Wissensträgern der Datenschutz-Szene auf. Die Interviewpartner antworten ausführlich auf aktuelle Fragen aus der Branche, z.B.:

– Fordert die DSGVO Datenschutz-Audits?
– Wo sind die Unterschiede zwischen Audit und Datenschutz-Zertifizierung?
– Wer sollte bei einem Audit des Datenschutzbeauftragten (DSB) noch dabei sein?
– Brauchen kleine Unternehmen künftig generell keinen DSB mehr?
– Wird die Pflicht zur Benennung des DSB in Zukunft noch weiter reduziert?
– Wer kann DSB werden, wer nicht? Und wie verhält es sich mit Interessenkonflikten?
– Wann ist ein externer DSB sinnvoll? Wird dies in Zukunft ein verstärkter Trend sein?

Die einzelnen Podcast-Folgen dauern 20 bis 30 Minuten. Durch Kapitelmarken kann der Hörer gezielt zu den Fragen springen, die ihn besonders interessieren.

Auf allen gängigen Plattformen verfügbar
Das neue Podcast-Angebot ist auf den gängigen Plattformen verfügbar, wie z.B. Apple Podcasts/iTunes, Google Podcasts, Spotify und Deezer. Aber auch ohne entsprechende Apps können Hörer die Podcast-Folgen ganz einfach über den Player auf der Webseite www.datenschutz-praxis.de oder über den Kurzlink https://www.datenschutz-praxis.de/fachartikel/datenschutzaudit-podcast-folge-01?campaign=ds/presse/9100/2019/09/txt anhören.

Mit dem kostenlos zugänglichen Podcast ergänzt die „Datenschutz PRAXIS“ ihr Portfolio um ein weiteres Angebot, das einen wirksamen und zugleich wirtschaftlichen Datenschutz umsetzt und vermittelt. Bisher zählen dazu bereits die monatlich erscheinende Zeitschrift, die Online-Plattform www.datenschutz-praxis.de sowie angrenzende Software- und Schulungsprodukte, die Unternehmen, Datenschutzbeauftragte und Berater bei der täglichen Datenschutz-Arbeit unterstützen. Mehr zu den Produkten unter https://shop.weka.de/datenschutz.

“ Datenschutz PRAXIS – Der Podcast (https://www.datenschutz-praxis.de/fachartikel/datenschutzaudit-podcast-folge-01?campaign=ds/presse/9100/2019/09/txt)“
Podcast-Angebot auf den gängigen Plattformen (Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify, Deezer etc.).
Weitere Informationen auf www.datenschutz-praxis.de (https://www.datenschutz-praxis.de).

Firmenkontakt
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Arabella Greinwald
Römerstr. 4
86438 Kissing
08233-23-7100
arabella.greinwald@weka.de
http://www.weka.de/

Pressekontakt
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Birgit Bayer
Römerstr. 4
86438 Kissing
08233-23-7091
birgit.bayer@weka.de
http://www.weka.de/

Arabella Greinwald
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

arabella.greinwald@weka.de

http://www.weka.de

Kommentar hinterlassen on "Datenschutz-Podcast startet mit Interviews von Landes- und Bundesdatenschutzbeauftragten"

Hinterlasse einen Kommentar