Change Consent

Buchvorstellung “Weihnachten mit Nepomuck und Finn”

71500151_2222847104486211_8374346346345267200_n (1)

Was gibt es schöneres als die Vorweihnachtszeit? Dieses Buch erleichtert nicht nur Kindern das Warten und macht neugierig auf mehr …

Buchbeschreibung:
Kobold Nepomuck und Mäuserich Finn möchten Dir das Warten auf Weihnachten verkürzen.
Deshalb haben sie extra Geschichten und Reime geschrieben.
Natürlich gibt es auch Rezepte für Kekse und Plätzchen, denn was wäre die Weihnachtszeit ohne köstliche Leckereien.
Und wer die zwei kennt, weiß, dass sie auch noch die eine oder andere Überraschung für Dich parat haben.
Produktinformation:
Taschenbuch: 84 Seiten
Verlag: Books on Demand (9. Oktober 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3744890147
ISBN-13: 978-3744890144
In Kürze auch als E-Book erhältlich!

Trailer: https://youtu.be/CSMoYe_jni4

Leseprobe aus dem Buch
Der schönste Weihnachtsbaum
Nepomuck steht mit verbissenem Gesicht im Wald und zerrt an einer kleinen Tanne herum. Seine Hände sind aufgerissen und bluten bereits, doch die Wurzeln des winzigen Baums mit den noch dünnen Nadeln sind fest im Boden verankert, so als würden sie sich mit allen Mitteln dagegen wehren, ausgerissen zu werden. „Was machst du da, du Lauselümmel?!“
Der Koboldjunge fährt zusammen und schaut schuldbewusst hoch. Mist, das ist Opa Grimm, mit dem ist nicht gut Kirschen essen. „Opa, bald ist doch Weihnachten, und da möchte ich auch einen Baum haben wie die Menschen, bei denen ich letztes Jahr war.“
Opa Grimm kratzt sich am Kopf und schaut den kleinen Kobold fassungslos an. „Du bist doch der Nepomuck, der immer so gut zu allen Tieren des Waldes ist, das hätte ich jetzt nicht von dir gedacht! Was? Du warst bei den Menschen?“
„Ja, natürlich, ich war doch mit den anderen Kobolden in der Weihnachtswerkstatt, um zu helfen, weil der Weihnachtsmann es allein nicht geschafft hätte mit all den Geschenken für die Menschenkinder. Weißt du das denn nicht? Dabei bin ich doch aus Versehen in eine Kiste gefallen und unter dem Weihnachtsbaum einer sehr netten Familie gelandet. Die Menschen haben sogar ein Buch über mich geschrieben, es heißt `Nepomucks Abenteuer´, da kannst du alles nachlesen“, erklärt Nepomuck mit glühenden Ohren dem Opa aus dem Nachbarkobolddorf.
„Und nun möchte ich auch solch einen geschmückten Baum. Vielleicht kann der Biber mir helfen. Mit seinen scharfen Zähnen könnte er doch den Stamm leicht durchbeißen.“ Hoffnungsvoll schaut er Opa Grimm an, doch der schüttelt den Kopf. „Nepomuck, wenn du schon Weihnachten feiern willst wie die Menschen, die extra Bäume zu diesem Zweck züchten, um sie dann zu fällen, dann musst du die Sache anders angehen. Dieser kleine Tannenbaum möchte noch leben und wachsen. Ohne Wurzeln und Boden muss er jedoch sterben.“
Nepomuck treten Tränen in die Augen. So weit hat er ja gar nicht gedacht. Auf keinen Fall will er, dass der Baum stirbt. „Dann gibt es eben keinen Baum mit Geschenken darunter“, sagt er zerknirscht. Opa Grimm lächelt verschmitzt. „Doch, ich hab da schon eine Idee.“
Und so kommt es, dass am Morgen des 25. Dezember lauter kleine Kobolde mit wuscheligem Haar und glänzenden Augen im tiefen Schnee Norwegens ihre bunten Geschenkkartons auspacken, die unter einer großen Tanne gestapelt und sorgfältig mit Namen versehen sind. Da ist für jeden etwas Tolles dabei, und so manch ein Jubelschrei ertönt. Das schönste aber ist der natürliche Schmuck, der die stolze Tanne ziert, findet Nepomuck. Wunderschöne Zapfen und vorwitzige Eichhörnchen, die neugierig aus den Zweigen schaun, sich übermütig nähern und ab und zu ein paar Kekse oder Nüsse aus den Picknickkörben stibitzen. Doch das tut der guten Laune keinen Abbruch, es ist genug für alle da.

©byChristine Erdic

Firmeninformation
Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei.
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.

Christine Erdic
35050 Izmir
Türkei

indiansummer_61@hotmail.com

http://christineerdic.jimdo.com

Kommentar hinterlassen on "Buchvorstellung “Weihnachten mit Nepomuck und Finn”"

Hinterlasse einen Kommentar