Change Consent

BPOLD-B: Jugendliche randalieren am S-Bahnhof Oberspree

Berlin – Treptow-Köpenick (ots) – Sonntagmorgen beschädigten zwei Jugendliche mehrere Schaukästen am S-Bahnhof Oberspree. Bundespolizisten stoppten sie anschließend im Nahbereich des Bahnhofs.

Gegen halb vier Uhr beobachtete ein Zeuge ein Duo beim Randalieren auf dem Bahnsteig und informierte die Polizei. Die beiden deutschen Staatsangehörigen im Alter von 14 und 15 Jahren warfen zwei Schaukästen und einen Fahrtrichtungsanzeiger mit Steinen ein. Beim Eintreffen der alarmierten Bundespolizisten ergriffen sie die Flucht. Die Beamten stoppten die Jugendlichen kurz darauf in einem angrenzenden Wohngebiet.

Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung gegen die Jugendlichen ein und übergab sie nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen an ihre jeweiligen Erziehungsberechtigten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin – Pressestelle – Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0175 90 23 729 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "BPOLD-B: Jugendliche randalieren am S-Bahnhof Oberspree"

Hinterlasse einen Kommentar