Change Consent

BPOLD-B: Haftbefehl wegen Diebstahls vollstreckt

Frankfurt (Oder) (ots) – Bundespolizisten vollstreckten am frühen Mittwochmorgen einen Haftbefehl in einem Reisebus auf der Bundesautobahn 12.

Gegen 1:25 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei die Fahrgäste eines polnischen Linienbusses an der Raststätte Biegener Hellen-Süd. Unter den Reisenden befand sich auch ein 25-jähriger albanischer Staatsangehöriger, nach dem die Staatsanwaltschaft Berlin seit einem Monat per Haftbefehl suchte. Das Amtsgericht Tiergarten verurteilte den Mann im März 2019 wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 750 Euro oder 50 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe.

Der 25-Jährige zahlte die noch offene Restgeldstrafe von 720 Euro und konnte seine Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin – Pressestelle – Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0175 90 23 729 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "BPOLD-B: Haftbefehl wegen Diebstahls vollstreckt"

Hinterlasse einen Kommentar