Change Consent

BPOLD-B: Angriff auf Bahnsicherheitsmitarbeiter

Berlin-Mitte (ots) – Am Mittwochmorgen griff ein Mann zwei Mitarbeiter der DB-Sicherheit an. Sie setzten daraufhin Pfefferspray gegen den Angreifer ein.

Gegen 4 Uhr setzten zwei Sicherheitskräfte der Bahn im Bahnhof Alexanderplatz eine Hausrechtsmaßnahme gegen einen Mann durch. Der 51-jährige irische Staatsangehörige griff die beiden mit einem Regenschirm an. Ein 29-jähriger Sicherheitsmitarbeiter setzte daraufhin sein Pfefferspray gegen den Angreifer ein. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Iren zur Versorgung seiner Augenreizungen in ein Berliner Krankenhaus.

Die Bundespolizei leitete gegen die Beteiligten Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein und setzte sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin – Pressestelle – Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0175 90 23 729 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "BPOLD-B: Angriff auf Bahnsicherheitsmitarbeiter"

Hinterlasse einen Kommentar