Change Consent

BitSight und Raiffeisen Bank International AG informieren IT-Verantwortliche in Wien über Cyber-Risikomanagement

Wien, 12.04.2019 – BitSight und die Raiffeisen Bank International AG veranstalten am 25. April in Wien ein Business Breakfast zum Thema Cyber-Risikomanagement. Dabei stellt Thomas Heiss, Head Information and Cyber Security Services bei der Raiffeisen Bank International AG, zunächst seine Erfahrungen mit IT-Sicherheitsratings vor. Anschließend sind die Teilnehmer dazu eingeladen, über folgende Punkte zu diskutieren:

– Wie lassen sich die von den wichtigsten Lieferanten ausgehenden Cyberrisiken monitoren und die Cyberrisiken der erweiterten Lieferkette aufdecken?
– Einhaltung der Vorschriften – DSGVO und EBA im Hinblick auf das Monitoring von Lieferanten-Cyberrisiken
– Wie lässt sich die IT-Sicherheitsperformance am besten erfassen und aktiv gestalten?
– Übersetzung der komplexen Sachverhalte der Cybersicherheit in gut verständliche Informationen für eine Vielzahl von Stakeholdern

Wann?
Donnerstag, 25.04.2019, 8-10 Uhr

Wo?
Le Salon, Hotel Sans Souci Wien, Burggasse 2, 1070 Wien

Wie anmelden?
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. IT-Verantwortliche können sich unter folgendem Link anmelden: https://bitsightviennabreakfast.splashthat.com/

Firmenkontakt
BitSight Technologies
Jake Olcott
Suite 2010, Huntington Ave 111
MA 02199 Boston
+1 571 388 7044
jolcott@bitsighttech.com
https://www.bitsight.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de

Home

Jake Olcott
BitSight Technologies

jolcott@bitsighttech.com

https://www.bitsight.com

Kommentar hinterlassen on "BitSight und Raiffeisen Bank International AG informieren IT-Verantwortliche in Wien über Cyber-Risikomanagement"

Hinterlasse einen Kommentar