Change Consent

Allgeier CORE: IT- und Informationssicherheit aus einer Hand

367521

Offenburg, den 27. Juni 2019 – Durch die Integration der consectra GmbH in die Allgeier CORE profitieren Kunden von einem erweiterten hochspezialisierten Leistungs- und Produktportfolio. Dazu gehören zum Beispiel Awareness-Veranstaltungen, bei denen Mitarbeiter und Behörden für mögliche Sicherheitsrisiken sensibilisiert werden. Allgeier CORE ist ein Zusammenschluss erfahrener Experten aus den Bereichen IT-Security, Informationssicherheit und IT-Forensik. Die Spezialisten beraten Kunden und stellen individuell entwickelte Strategiepläne zur Gewährleistung ihrer Informationssicherheit bereit.

Unternehmen setzen zunehmend auf die Digitalisierung ihrer Prozesse. Damit steigt gleichzeitig auch die Gefahr von Hackerangriffen. Cyberkriminelle sind immer auf der Suche nach neuen Methoden, um an sensible Informationen zu gelangen. So schrecken sie beispielsweise nicht davor zurück, falsche Identitäten anzunehmen, mit denen sie sich nicht nur digital, sondern auch physisch Zugang zu Firmennetzwerken verschaffen und interne Informationen ausspionieren.

Dadurch steigt seitens der Firmen die Notwendigkeit nach ausgereiften und unternehmensspezifischen Security-Strategien. An dieser Stelle kommt die Allgeier CORE ins Spiel: Sie vereint zahlreiche Spezialisten und unterstützt Unternehmen bei sämtlichen Anliegen rund um ihre IT- und Informationssicherheit.

All-in-One-Security
Unter dem Motto „Comprehensive IT Security“ stellt Allgeier CORE ein breites Leistungsspektrum bereit. „Viele unserer Kunden mussten bisher mit diversen Dienstleistern zusammenarbeiten, um ihre IT- und Informationssicherheit komplett abzudecken. Durch den Zusammenschluss zur Allgeier CORE können wir unseren Kunden nun eine Rundumbetreuung aus einer Hand anbieten“, sagt Anselm Rohrer, Geschäftsführer der Allgeier CORE. Die Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Consulting, Operation und Response & Emergency. So decken die Security-Experten beispielsweise mittels Penetrationstests und Schwachstellenmanagement Lücken in der IT- und Informationssicherheit auf. Auf Basis dieser Ergebnisse können gezielt Beratungsgespräche hinsichtlich technischer Sicherheitslösungen sowie Maßnahmen zur Mitarbeitersensibilisierung durchgeführt werden. Dazu zählen Workshops zum Thema „Informationssicherheit am Arbeitsplatz“. Sie zeigen Mitarbeitern etwaige Gefährdungspotenziale bei der Nutzung von IT-Systemen auf. Um Beschäftigte langfristig und nachhaltig zu schulen, stellt Allgeier CORE für die Fortbildungen ein Team mit langjähriger Erfahrung bereit. Die thematisierten Gebiete sind dabei individuell abstimmbar.

Ein Blick hinter die Hacking-Kulissen
„Einen besonderen Mehrwert für unsere Kunden bieten unsere Life-Hackings, die den Teilnehmern anhand von praxisnahen Szenarien veranschaulichen, wie Cyberattacken ablaufen könnten“, so Anselm Rohrer. „Wir sind der Meinung, dass IT- und Informationssicherheit auch mit einer Portion Spaß vermittelt werden kann. Bei dieser Herangehensweise treffen wir auf mehr Engagement und Interesse der Teilnehmer, die das Thema dadurch auch besser verinnerlichen. Deshalb präsentieren unsere Referenten eindrucksvolle Täter-Opfer-Rollenspiele, die aufzeigen, wie sich Mitarbeiter bei potenziellen Angriffen verhalten sollten.“

„Der Hackervortrag „Die Hacker kommen“ im Rahmen unseres SAP Cyber Security Day hat sehr viele Mitarbeiter angezogen – und wohl niemanden enttäuscht“, sagt Julia Langlouis, Director Global Security Awareness & Training bei der SAP SE. „Die Referenten haben es geschafft, das Thema Informationsschutz auf sehr unterhaltsame Weise zu vermitteln.“

Das Video unter folgendem Link ermöglicht einen guten Einblick in den Ablauf eines solchen Events: https://www.allgeier-core.com/services/operations/security-awareness/live-hacking.

Weitere Informationen zum Leistungs- und Produktportfolio von Allgeier CORE finden Interessierte auf der Webseite unter www.allgeier-core.com.

Firmenkontakt
Allgeier CORE GmbH
Svenja Koch
Westerbachstraße 32
61476 Kronberg im Taunus
+49 40 38 90 71-124
svenja.koch@allgeier-core.com
https://www.allgeier-core.com

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Samira Liebscher
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
02661-912600
02661-9126029
allgeiercore@sprengel-pr.com
https://www.sprengel-pr.com

Svenja Koch
Allgeier CORE GmbH

svenja.koch@allgeier-core.com

https://www.allgeier-core.com

Kommentar hinterlassen on "Allgeier CORE: IT- und Informationssicherheit aus einer Hand"

Hinterlasse einen Kommentar