Change Consent

Alkoholsucht

57EVABild

Die Sucht ist eine krankhafte und zwanghafte Abhängigkeit und man muss zwischen psychischer und physischer Abhängigkeit unterscheiden.
Aus der Gewöhnung folgt oft ein fließender Übergang in die Abhängigkeit und der Betroffene bemerkt es nicht bewusst.

Über 1,5 Millionen Deutsche hängen an der Flasche, schätzt die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS), die Dunkelziffer ist nicht überschaubar.
Die Mediziner sind sich einig: Bei den Betroffenen handelt es sich um Menschen mit einer echten Erkrankung.

Buchdaten:
Alkoholsucht – Sucht & Abhängigkeit
Autorin: Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741251702
1,49 Euro

Weitere informative Sachbücher finden Sie auf den Webseiten:
www.jutta-schuetz-autorin.de

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2016 Eva Schatz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

Biografie:
Eva Schatz wurde als Deutsche in England geboren, lebt in Deutschland, der Schweiz und in New York. Ihre Berufe: Buchautorin (4 Bücher) Jura sowie Studium der evangelischen Theologie mit dem Schwerpunkt Kirchen- und Theologiegeschichte. Sie schreibt für englische und französische Zeitungen.

Eva Schatz
Buchtipps

buchtipps.news@gmail.com

http://buchtipps-news.jimdo.com

Kommentar hinterlassen on "Alkoholsucht"

Hinterlasse einen Kommentar